7 Arten von Fußballfans – WM 2018
CategoriesUncategorized

7 Arten von Fußballfans – WM 2018

Es ist wieder soweit – Die Fußball Weltmeisterschaft 2018 hat begonnen! Und natürlich fiebern alle ordentlich für ihren Favoriten mit. Dabei merkt man schnell, wie unterschiedlich sich die Fans während einem Fußballspiel verhalten. Doch welche Typen von Fußballfans gibt es eigentlich?

Der Besserwisser

„Wieso spielt der nicht ab?“, „Elfmeter, das ist ein Elfmeter! Hast du was an den Augen?!“ – Solche Kommentare hören wir während der WM (oder auch bei anderen Spielen) immer wieder. Denn viele Fans wissen natürlich alles besser als unsere Profis. Diese Fans würden nämlich nicht nur viel besser spielen, auch die Arbeit des Schiedsrichters und Trainers würden sie selbstverständlich viel besser machen, denn die haben ja keine Ahnung von ihrem Job! Von diesen Klugscheißer-Fans werden alle Entscheidungen in Frage gestellt oder direkt als falsch eingestuft, denn wie man sieht, haben sie natürlich viel mehr Ahnung: Sie stehen ja schließlich auf der Tribüne und nicht auf dem Spielfeld. Das ist doch eindeutig der Beweis dafür, dass sie die besseren Spieler, Trainer und Schiedsrichter wären, oder? Aber um ihr Können dann wirklich zu beweisen, rennen sie letzten Endes am besten doch einfach selbst auf den Rasen und zeigen allen, dass sie die wahren Profis sind.

Der, der keine Ahnung hat

Diese Art von Fan ist mit Sicherheit bei jedem Spiel dabei und möchte immer mitreden, obwohl er einfach keine Ahnung hat, und zwar von gar nichts. In Gegenwart dieser Spezies verwendet ihr am besten keine Fachbegriffe aus dem Fußballbereich. Denn schon mit Begriffen wie „Abseits“ oder „Flanke“ können diese Fans nichts anfangen. Wenn man Glück hat, fragen sie einfach nur, was die Begriffe bedeuten oder in der nervigeren Version wirft der, der keine Ahnung hat, mit Fachbegriffen um sich, ohne die Bedeutung zu kennen. Oft weiß dieser Fan nicht einmal, gegen wen sein Favorit gerade spielt, geschweige denn, welche Trikotfarbe seine Mannschaft überhaupt hat. Im schlimmsten Fall wird dann auch mal für die falsche Mannschaft applaudiert.

Das Fangirl

Die Wow-sieht-der-gut-aus-Fangirls sind uns auch allen bekannt. Diese Mädels sind eigentlich keine Fußballfans, sondern viel mehr Spielerfans. Vor jedem Spiel schminken sie sich nochmal, bürsten ihre Haare und richten ihr Outfit. Denn es könnte ja sein, dass einer der süßen Spieler auf sie aufmerksam wird. Die häufigste Frage dieser Art ist „Oh, wer ist denn das? Der ist ja hübsch. Wie heißt der bei Instagram?“ Die Enttäuschung ist dann natürlich groß, wenn auf den Bildern eine andere Frau Hand in Hand mit ihm zu sehen ist. Und wenn dann einer der tollen Spieler vom Spielfeld geht, ist das natürlich eine Fehlentscheidung, denn „Hä, wieso geht der raus? Der war doch supi!“

Der Betrunkene

Dieser Fantyp hat schon einige Stunden vor dem Spiel das erste Bier in der Hand und bis zum Anpfiff folgen etliche weitere. Wenn er seinen Höhepunkt erreicht, ist er gut drauf, grölt herum und will seine Freunde zum Alkoholkonsum animieren. Während des Spiels erfolgt dann jedoch das Tief. Dieser Fan bekommt irgendwann nichts mehr von seiner Umgebung mit, was bis zu einem tiefen Schlaf führen kann. Nur ein Torjubel kann ihn aus seiner mentalen Abwesenheit retten.

Der Eventfan

Das ganze Jahr über will der Eventfan nichts von Fußball wissen, ja, er hasst den Sport regelrecht und hat dazu keine Ahnung davon. Doch wenn es dann alle 4 Jahre zur WM kommt, ist er plötzlich der größte Fußballfan und verpasst kein Spiel. So fehlen Trikot, Fankette und Flagge bei keinem Spiel, auch nicht bei der WM 2018! Und selbstverständlich wird auch jedes Spiel beim Public Viewing geschaut. Dabei wird die Mannschaft mit ahnungslosen Schreien und einer trötenden Vuvuzela angefeuert.

Der Wettexperte

Dieser Fan fiebert bei der WM eigentlich nur mit, weil er auf alle Spiele getippt hat und natürlich etwas reicher aus der WM gehen möchte. Um bei den Wetten die besten Ergebnisse zu erzielen, analysiert er im Vorhinein alles ganz genau: Er informiert sich über alle Mannschaften und Spieler, erstellt Statistiken und führt Rechnungen durch. Wenn es dann allerdings nicht so ganz nach seinen Ermittlungen läuft, kann etwas nicht stimmen. Der ganze Wetteinsatz ist dann natürlich trotzdem weg – blöd gelaufen.

Der, der alles auf seiner Emma Matratze verschläft

Und zuletzt fehlt natürlich die Art von Fan, zu der auch ich gehöre: Diejenigen, die die WM einfach verschlafen – und zwar auf ihrer gemütlichen Emma Matratze. Hierbei handelt es sich also um eine ganz unkomplizierte Variante von Fan, die keinen stört. Denn während die Menschenmassen draußen zwischen Fahnen, Leinwänden und Bier gespannt dem Spiel zuschauen, liegen diese Faulpelze einfach in ihrem bequemen Bett. Ab und zu wird mal der Fernseher angeschaltet, um nach dem Spielstand zu sehen. Die Freude über gefallene Tore wird dann mit einem zusätzlichen Nickerchen ausgedrückt.

Welcher Fan bist Du?

Bei der Fußball WM werden die verschiedenen Fantypen immer ganz besonders deutlich. Hast Du Dich in einem dieser Typen wiedererkannt? Gibt es noch andere Arten von Fans, die Du bei Fußballspielen entdeckt hast? Wir freuen uns darauf, in unseren Kommentaren von Dir zu lesen.

Gravatar image
Von

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *