Emma Kids Matratze unterwegs
CategoriesLifestyle & Interior · Travel & Adventure

Emma Kids Matratze unterwegs

Seit Mai 2017 gibt es bei uns die Emma Kids Babymatratze. Dadurch soll auch den Kleinsten unter uns ein angenehmer, gesunder und entspannter Schlaf beschert werden. Die Emma Kids Matratze ist sicher, schadstoffarm und stützend. Alles Wichtige für eine Kindermatratze ist vereint bei der Emma Kids Matratze. Es gibt feste Trittkanten, einen Sicherheitsreißverschluss und spezielle Luftkanäle für einen beschleunigten Luftaustausch. Der Härtegrad der Emma Kids Babymatratze ist stützend und gleichzeitig angenehm für Dein Kind. Die Kindermatratze ist außerdem auf Schadstoffe geprüft. Die schadstoffarme Umgebung ist für Kinder besonders wichtig.

In ein schönes und sicheres Kinderzimmer gehört natürlich nicht nur die Matratze. Welche Farben und Motive besonders beliebt sind, erfährst Du im Laufe dieses Blogbeitrags. Zusätzlich zeigen wir Dir, wo die Emma Kids Matratze bereits ein Zuhause gefunden hat.

Die richtigen Bettwaren für die Kleinsten

Natürlich ist das Kinderbett in einem Kinderzimmer ein wichtiger Bestandteil. Wie Du hier kreativ Dein eigenes Kinderbett gestalten kannst, erfährst Du weiter unten. Hier zeigen wir Dir nämlich tolle Ideen von anderen kreativen Mamas. Wichtig ist auch die Entscheidung der richtigen Bettwäsche, Matratze sowie Bettwaren. Diese Artikel kommen in nahen Körperkontakt mit Deinem Kind. Daher ist es besonders wichtig, dass diese Produkte schadstoffarm sind. Außerdem sollte man auch auf allergieneutrale Stoffe achten. Beliebte Stoffe für Kinderbettwäsche sind Baumwolle, Biber, Renforcé oder Linon. Baumwolle ist besonders hautverträglich und auch nach vielen Wäschen noch schön. Für den kommenden Winter eignet sich Biber hervorragend. Das Material ist kuschelig, weich und kann Wärme wunderbar speichern. Renforcé hingegen ist sehr strapazierfähig und nimmt Feuchtigkeit gut auf. Zudem ist es temperaturausgleichend. Linon eignet sich für den Sommer. Der Stoff ist leicht und ebenfalls strapazierfähig.

Natürlich gibt es diese Bettwäschen in allen erdenklichen Farben und Mustern. Viele Disneyfiguren oder bunte Farben werden gerne für Kinderbettwäsche genutzt.

Die beliebtesten Kinderfarben und Motive

Typische Farben für Mädchen-Zimmer sind Rosa, Pink, Gelb, Grautöne, Beige oder Weiß. Bei Jungen findet man meist Blau, Grau, Grün oder auch Rot. Beliebte Tapetenmuster für Mädchen sind Herzen, Blumen und Tiere. Bei Jungen sind es Autos, Weltall-Motive, Tiere oder Fußball. Wer sich bei all den tollen Farben und Mustern nicht entscheiden kann, der kann mit Bordüren arbeiten. Das heißt, Du kannst das untere Drittel der Wand in einer schönen Farbe anmalen. Darüber kommt eine weiße Bordüre und der Rest der Wand kann dann mit einer Tapete in einem kindgerechten Muster beklebt werden. Sie sollte am besten den gleichen Farbton haben, wie die Farbe darunter. Wer besonders knallige Farben bevorzugt, der kann eine komplette Wand in dieser Farbe streichen und die anderen in einer schlichten und hellen Farbe wie Weiß oder Hellgrau. So wirkt die kräftige Farbe nicht zu aufdringlich.

Prinzipiell ist alles, was mit Kindermotiven geschmückt ist gerne in Kinderzimmern gesehen. Kleine Bärchen, Hasen, Schafe oder Schmetterlinge. Sie können Lampen, Spielkisten oder Teppiche zieren.

Übrigens, derzeit sehr im Trend sind kleine Tipis im Kinderzimmer. Diese sind nicht zu groß und bieten dennoch für die Kinder Platz zum Spielen. Um das Tipi herum kann zum Beispiel eine Lichterkette oder eine schöne Wimpelgirlande gehängt werden. Diese Tipis bieten neben dem Spaß- und Kuschelfaktor noch einen weiteren Vorteil. Sie können ganz einfach zusammengeklappt und verstaut werden, falls mehr Platz benötigt wird.

Ein neues Zuhause für die Emma Kids Matratze

Die tollen Eigenschaften der Emma Kids Baby Matratze konnten schon einige Eltern überzeugen. Im Folgenden haben wir Dir vier Beispiele herausgesucht und zeigen Dir wo unsere Emma Kids Matratze ein neues Zuhause gefunden hat.

Zuerst schauen wir uns die schönen Bilder von Mona mit ihrem Blog ichliebedeko an. Hier liegt die Emma Kids Matratze in einem schlichten weißen Bett. Eine schwarz-weiße Dekoration an der Wand mit der passenden Bettwäsche wirkt besonders modern. Dazu werden kuschelige Kissen und Kuscheltiere für die Kleinsten arrangiert. Das Ganze ist dadurch noch einladender und gemütlicher. Zusätzlich zeigt uns Mona noch eine andere kreative Variante. Hier ist das Bett an die schräge Wand angebracht. Es bietet einen Einstieg und ein kleines Fenster. Für Kinder ein wahrer Traum und eine ideale Lösung für ein Kinderzimmer mit Dachschräge. Das Bett mit der Emma Kids Matratze wirkt wie eine kleine Höhle und wird von den Kleinsten sicher nicht nur zum Schlafen, sondern auch zum Spielen genutzt. Zarte Rosa-Töne und tolle Kissen runden das Ganze ab.

Auch Lia, alias Rehliebe, zeigt Dir wie kreativ ein Kinderbett aussehen kann. Hier wird aus stabilen Holzleisten ein Bett gebaut, welches an ein kleines Haus erinnert. Die Emma Kids Babymatratze liegt dabei sehr tief, sodass eine perfekte Einstiegshöhe für die Kleinen gegeben ist. Auch hier wird das Bett mit tollen Kinderkissen und einer Lichterkette noch gemütlicher.

Bei Sina liegt die Emma Kids Matratze auf dem Boden. Viele Kissen und süße Kuscheltiere machen einen besonders kuscheligen Eindruck. Wie bei Mona findest Du auch hier zarte Rosa-Töne. Die Farben der Kissen und Kuscheltiere sind passend auf die Wandfarbe abgestimmt und sorgen somit für ein harmonisches Gesamtbild.

So toll wie in unseren vier Beispielen kannst auch Du das Kinderzimmer Deiner Kleinsten gestalten. Lass Dich inspirieren und schaffe für Deine Kinder ein gemütliches, sicheres und einfach schönes Reich zum Spielen und Schlafen.

Gravatar image
Von

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *