Der Landhausstil in Deinem Schlafzimmer
CategoriesUncategorized

Der Landhausstil in Deinem Schlafzimmer

Einer der bekanntesten und beliebtesten Einrichtungsstile ist wohl der Landhausstil. Florale Muster, schöne Holzmöbel und Pastelltöne machen ihn zu einem besonders gemütlichen Wohnstil. Bringe mehr Natur in Deine vier Wände und schaffe einen Ort der Ruhe und Entspannung. Gerade in stressigen Zeiten möchte man einen Ort, an dem man sich richtig wohlfühlt und den Alltag mal hinter sich lassen kann. Der Landhausstil kann Dir dabei helfen. Er wirkt idyllisch, natürlich und gemütlich. In diesem Beitrag warten auf Dich typische Farben, Materialien und Deko-Ideen.

Die Farben für Deinen Landhausstil

Besonders häufig werden Pastelltöne und Naturfarben genutzt. Sie unterstreichen den Naturlook und wirken beruhigend. Gerne gesehen sind hier vor allem ein helles Wollweiß oder ein zartes Dunkelblau. Wem die Farben allerdings zu trist erscheinen, der kann gerne kleine Farbakzente setzen. Zum Beispiel kleine Streifen oder Punkte an der Wand oder bei der Dekoration. Dabei können dann auch mal kräftigere Farben wie Rot gewählt werden. Sie sollten allerdings nicht vorherrschend sein, sondern dezent zurückhaltend. Neben den traditionellen Farben gibt es auch verschiedene Muster, die man sofort mit dem Landhausstil in Verbindung bringt. Dazu gehören florale Muster. Auch Karos findet man sehr häufig. Dekorationen oder Küchengeräte aus Zink oder Kupfer sind ebenfalls ein Hingucker und derzeit total beliebt.

Das Material

Natürlich gehört zu einem richtigen Landhausstil Holz. Ob helleres Holz oder dunkles Holz spielt keine Rolle. Besonders alte Möbelstücke aus Holz machen den Landhausstil zu etwas Besonderem. Neben Holz ist auch Rattan, Stein, Ton oder Keramik typisch für den ländlichen Stil. Andere Materialien sind Baumwolle und Leinen. Besonders charakteristisch für den Landhausstil sind Antiquitäten aus Holz. Sie vermitteln Dir einen besonders ländlichen Stil und schaffen ein ruhiges und naturnahes Ambiente.

Die Einrichtung und Dekoration

Zu einem richtigen Landhausstil gehört ein Ohrensessel oder Hussensofas in Pastelltönen. Wer das nicht hat, der kann mit der richtigen Dekoration den Landhausstil zu sich nach Hause holen. Wie oben bereits erwähnt sind vor allem florale Muster sehr beliebt. Sie können Porzellan oder auch Möbel zieren. Neben floralen Mustern sind natürlich auch richtige Pflanzen gern gesehen. Sie bringen die Natur in die vier Wände. So passen besonders gut Rosen in schlichten Gläsern. Außerdem Kornblumen, Freesien oder Stechpalmen. Auch im Herbst können Kürbisse die Wohnung schmücken.

Wanddekoration kann auch beim Landhausstil die Räume tiefer erscheinen lassen. Willst Du einen besonders modernen Landhausstil, dann kannst Du zum Beispiel Buchstaben und Zitate an die Wände streichen. Bevorzugst Du es doch eher rustikaler, dann empfehlen sich alte Holzplanken. Diese können abgeschliffen und verziert werden. Altmodisch wirken hingegen Wandteller.

Neben dem klassischen Landhausstil passen auch die neueren Stile Vintage-Stil, Shabby-Chic oder Used-Look gut dazu. Dabei handelt es sich um Möbelstücke oder Deko-Accessoires, die alt und benutzt sind oder zumindest so wirken. So sind raue Oberflächen oder ausgeblichene Farben häufig beim Landhausstil zu finden.

Der Landhausstil für Dein Schlafzimmer

Ein Schlafzimmer im Landhausstil wird zum Ort der Ruhe und zum Träumen. Hier sollten kühle und helle Farben vorherrschen. Wie wäre es mit einem zarten Taubenblau, Wollweiß oder Petrol. In Sachen Einrichtung passen auch hier Holzmöbel und florale Dekorationen. Die Bettwäsche kann zum Beispiel mit floralem oder kariertem Muster verziert sein.

Besonders gemütlich wird Dein Schlafzimmer mit kleinen ausgewählten Wohnaccessoires. Zum Beispiel passen kleine Holzfiguren oder ein Vintagewecker ideal zum ländlichen Einrichtungsstil. Natürlich sollten auch hier ein paar Blumen stehen. Toll sieht auch gelbes Getreide in kleinen Bündeln aus. Auch eine Vase mit Schilf oder Zweigen sieht super aus und Du kannst es ganz individuell gestalten. Dazu passen Gardinen in leichtem Stoff. Sie kommen besonders gut in den Farben Grau oder Limonengrün zur Geltung. Ein Spiegel darf in vielen Schlafzimmern nicht fehlen. Zum Landhausstil passt ein Spiegel mit Holzrahmen und kleinen Verzierungen darauf. Für mehr Romantik sorgen natürlich Kerzen. Altertümliche Kerzenhalter eignen sich für den ländlichen Stil.

Das perfekte Landhausbett ist eher schlicht. Unifarbene Betthussen passen wunderbar dazu. Auch fein bestickte Kissen schaffen einen tollen Akzent und bringen Individualität in Deine vier Wände. Der Nachttisch kann zum Beispiel mit feinen Schnitzereien versehen sein. Auch ein alter Schemel eignet sich als Nachttisch. Lege also Deine Emma Air Matratze auf ein schlichtes Holzbett und genieße die Ruhe und Entspannung, die Dein Schlafzimmer im Landhausstil ausstrahlt.

Dein ganz persönlicher Landhausstil

Hat Dich der ländliche und naturnahe Wohnstil überzeugt? Dann schaffe Deinen eigenen individuellen Landhausstil. Verwandle Dein Schlafzimmer in einen Ruheort und entspanne Dich nach einem stressigen Tag. Mit den Tipps von Emmas Blog sollte Dir das besonders leicht fallen.

Gravatar image
Von

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *